Moorbrand

Datum: 21. Mai 2018 
Alarmzeit: 16:23 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME) 
Dauer: 2 Stunden 7 Minuten 
Art: FEU-2  
Einsatzort: Neuer Damm, Vechta 
Mannschaftsstärke: 28 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25 , TLF 24/50 , GW-T , GW-L2 , MTF-2 , Quad  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Vechta mit dem Stichwort FEUER-2, Moorbrand alarmiert.

Da sich bedingt durch den Feiertag viele Kameraden zu Hause befanden, konnten wir schnell mit dem erweiterten Löschzug ausrücken.

Eine deutliche Rauchentwicklung zeigte uns den Weg zum Brandort.

Im schwer zugänglichen Bereich brannte es auf einer Fläche von ungefähr 10×10 Metern.

Das Quad zog den Moorbrandanhänger ins Moor und die Kameraden mussten eine lange Wasserversorgung aufbauen.

Die wasserführenden Fahrzeuge wiederum richteten einen Pendelverkehr ein, um genügend Wasser zur Einsatzstelle bekommen zu können.

Das Feuer konnte mit mehreren Rohren schnell eingedämmt und gelöscht werden, sodass bereits nach knapp zwei Stunden die Einsatzstelle verlassen werden konnte.

Menü