Mähdrescherbrand

Datum: 30. Juni 2018 
Alarmzeit: 16:46 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME), Vollalarm (309) 
Dauer: 1 Stunde 29 Minuten 
Art: FEU-3  
Einsatzort: Im Grünenmoor, Vechta 
Mannschaftsstärke: 38 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25 , TLF 24/50 , RW-L , GW-T , GW-L2 , MTF-1 , Quad  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am heutigen Samtag wurde um 16:32 Uhr die gesamte Feuerwehr Vechta zu einem Brand eines Mähdreschers und einer ca. 4 Hektar großen Erntefläche gerufen.

Vor Ort konnte der schon aus der weiten Ferne sichtbare Brand, dank der Hilfe der bereits vor Ort und hinzueilenden Landwirte schnell unter Kontrolle gebracht werden.
Mehrere Landwirte konnten mit ihren Traktoren und angehängten Grubbern/Pflügen Schneisen in das Feld ziehen, so dass ein weiterlaufen des Feuers verhindert werden konnte.

Die Feuerwehr konnte den Flächenbrand und den Mähdrescher dann beruhigt ablöschen.

 

Menü