Küchenbrand

Datum: 22. April 2020 
Alarmzeit: 19:33 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 47 Minuten 
Art: FEU-2  
Einsatzort: Antoniusstr., Vechta 
Mannschaftsstärke: 24 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , DLK 23/12 , TLF 16/25 , VRW , GW-T , MTF-1 , MTF-2 , PKW-Ortsbrandmeister , PKW-Stadtbrandmeister  
Weitere Kräfte: FF-Langförden, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am heutigen Abend wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Langförden in die Antoniusstraße alarmiert.

In einem Mehrparteienhaus wurde ein Zimmerbrand gemeldet.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine Verrauchung in einer Wohnung im ersten Obergeschoss festgestellt werden.

Während der Angriffstrupp einen Löschangriff vorbereitete und sich gewaltsam Zutritt verschaffte, stellte die Drehleiter eine Anleiterbereitschaft her.

Schon nach kurzer Zeit wurde ein Kleinbrand in der Küche festgestellt – umfangreiche Löschmaßnahmen waren nicht notwendig.

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach Belüftungsarbeiten beendet.

( Text: dp / Bilder: kt )

Menü