Hallenbrand, Unterstützung der FF-Bakum

Datum: 2. Juli 2019 
Alarmzeit: 20:54 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 3 Stunden 27 Minuten 
Art: FEU-3  
Einsatzort: Loher Straße, Bakum 
Mannschaftsstärke: 34 
Fahrzeuge: ELW 1 , DLK 23/12 , TLF 16/25 , TLF 24/50 , GW-T , GW-L2 , MTF-2  
Weitere Kräfte: FF Bakum, FF Langförden, FF Lüsche, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Dienstagabend wurden die Kameraden der Feuerwehr Vechta, während des Dienstabends, zu einem ”FEUER-3 Hallenbrand” nach Bakum alarmiert.

Vor Ort konnten die ersteintreffenden Kameraden der Feuerwehr Bakum feststellen, dass eine Halle in der Landmaschinen unterstanden, in Flammen stand.

Die Kameraden der Feuerwehr Vechta bauten mit der Drehleiter eine Riegelstellung zum anliegenden Wohnhaus auf. Zudem unterstützten sie bei der allgemeinen Brandbekämpfung.

Die Kameraden besetzten zusätzlich den GW-Logistik, um eine Wasserversorgung vor Ort aufzubauen.

Die Kameraden waren bis spät in die Nacht im Einsatz.

(Text: kt / Bilder: fw)

Menü