Brennt ein Sofa auf dem Balkon im 5. OG

Datum: 23. Dezember 2013 
Alarmzeit: 14:20 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME) 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: FEU-1  
Einsatzort: Bremer Tor 
Mannschaftsstärke: 39 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , DLK 23/12 , TLF 16/25 , TLF 24/50 , VRW , GW-T , MTF-1  


Einsatzbericht:

Am frühen Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Vechta zu einem Gebäudebrand am Bremer Tor alarmiert. Im Wohn – und Geschäftshaus von TEDI hatten Bewohner lautstarke Knallgeräusche im 5. Obergeschoss gehört und die Feuerwehr über Notruf alarmiert.

Nach dem die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Lage erkundet hatten, wurde festgestellt, dass ein Sofa auf dem Balkon im 5. OG gebrannt hatte.  Durch die Hitzentwicklung ist die Balkoverkleidung abgeplatz, welches die Knallgeräusche verursacht hat.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, sodass der Rettungsdienst, welcher ebenfalls alarmiert wurde,  nicht benötigt wurde.  Die Drehleiter aus Damme, die gleichzeitig auf Anfahrt nach Vechta war,  konnte die Einsatzfahrt abbrechen.  Die Feuerwehr Vechta war mit dem Löschzug und 39 Einsatzkräften vor Ort.

Text: Feuerwehr Vechta

Bilder: Kreispressewart R. Ahlers

Menü