Gefahrgut ausgelaufen

Datum: 16. Januar 2019 
Alarmzeit: 16:07 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 2 Stunden 23 Minuten 
Art: TH-Gefahrgut  
Einsatzort: Bergweg, Lohne 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: GW-L2 , WLF-Kran , WLF , AB-Gefahrgut , AB-Rüst  
Weitere Kräfte: Drohnenstaffel Landkreis Vechta, ELW-2, Feuerwehr Lohne, Gefahrgutzug Landkreis Vechta, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am 16. Januar wurde die Feuerwehr Vechta zu einem Gefahrguteinsatz in Lohne alarmiert. In einem Chemielabor sei es zu einer chemischen Reaktion gekommen. Diese war so stark, dass der Betrieb den Gefahrgutzug des Landkreises alarmierte. Verletzt wurde niemand.

Die Kameraden der Feuerwehr Vechta besetzen das Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter-Gefahrgut, das Wechselladerfahrzeug-Kran mit dem Abrollbehälter-Rüst und den Gerätewagen-Logistik des Landkreises Vechta. In dem unten aufgeführten Video sind die beiden Wechselladerfahrzeuge und das MTF-1 zu sehen. Das MTF-1 bringt im Alarmfall eine Besatzung zur Feuerwehr technischen Zentrale, um dort den Gerätewagen-Logistik zu besetzen.

Weitere Einsatzinfos auf der Homepage der Feuerwehr Lohne:

Gefahrguteinsatz in Lohne

Menü