| WLF-K

Wechselladerfahrzeug-Kran 

Allgemeines:

Mit dem Wechselladerfahrzeug-Kran des Landkreises Vechta transportieren die Kameraden der Feuerwehr Vechta, die je nach Einsatzlage erforderlichen Abrollbehälter zur Einsatzstelle.
Standartmäßig ist auf diesem Fahrzeug der Abrollbehälter-Rüst aufgesattelt. Das WLF-Kran wurde 2006 beschafft und rückt seitdem im ganzen Kreisgebiet aus. Das WLF-Kran ist fester Bestandteil des Gefahrgutzuges.


Einheit:

  • Funkrufname: Florian Vechta 80-67-1
  • Besatzung: 1:1

Fahrzeug:

  • Baujahr 2000
  • Mercedes-Benz Actros 2540, Gesamtgewicht: 26.000 kg, Leistung 290 kW / 395 PS, 16-Gang Electronic-Power-Shift® Halbautomatikgetriebe
  • Sonnenblende
  • Nebelscheinwerfer
  • Nachlaufachse

Aufbau:

  • Abrollkipper-Aufbau RK 19.60S von Meiller
  • Kranaufbau HIAB 102-S-2 mit einem max. Hebegewicht von 3,9 Tonnen.
  • Fremdeinspeisung 24V & Druckluft mittels Pölzanschluss®
  • 2x Drehspiegel-Rundumkennleuchten vorn, 2x LED-Heckblitzer, 2x Xenon-Fronblitzer, 2x LED-Arbeitsscheinwerfer
  • Max-Martinhorn 2297 GM

Ausrüstung:

  • 2x Sepura® Digitalhandfunkgeräte

Besonderheiten:

  • Bullhorn
Menü