22 Einsätze im Stadtgebiet nach Sturmtief Xavier

Datum: 5. Oktober 2017 
Alarmzeit: 12:44 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME) 
Dauer: 9 Stunden 3 Minuten 
Art: TH  
Einsatzort: Stadtgebiet, Vechta 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25 , TLF 24/50 , RW 2 , VRW  


Einsatzbericht:

Sturmtief ”Xavier” löst Vollalarm für die Kameraden der Feuerwehr Vechta aus.

Heute wurden die Kameraden der Feuerwehr Vechta zu zahlreichen Einsätzen alarmiert.
Knapp 40 Kameraden rückten mit 8 Fahrzeugen aus, um im Stadtgebiet Vechta technische Hilfe leisten zu können.
Aber nicht nur im Stadtgebiet Vechta kam es zu Einsätzen. Auch die Nachbarwehren hatten mit den Folgen des Sturms zu kämpfen. Mit der Drehleiter des Landkreises Vechta unterstützten wir die Kameraden anderer Feuerwehren bei der Beseitigung von Sturmschäden.
Über sieben Stunden waren die Kameraden der Feuerwehr Vechta im Einsatz.

Aktuell sind noch der Einsatzleitwagen und die Drehleiter im Einsatz.

(Text: kt / Bilder: db,lw,mh,dp)

Menü