Schwerer Verkehrsunfall B69

Datum: 9. Februar 2017 um 11:17
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME)
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten
Einsatzart: MTG-2 
Einsatzort: B69, Längförden
Mannschaftsstärke: 14
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Langförden, FuStW, KIT-Team, NEF, RTH (Christoph 6), RTW


Menü