Moorbrand

Datum: 26. Mai 2018 
Alarmzeit: 19:37 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME) 
Dauer: 3 Stunden 13 Minuten 
Art: FEU-2  
Einsatzort: Allerloh, Vechta 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , TLF 24/50 , GW-T , Quad  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Zum zweiten Mal am Samstagabend wurde die Feuerwehr Vechta um 19:57 Uhr, erneut mit dem Stichwort “Feuer2-Moorbrand” alarmiert.

Diesmal sollte es in die Straße Allerloh ( Telbrake ) gehen.
Da es an der angegeben Einsatzadresse keinen direkten Einweiser gab, gestaltete sich die Erkundung besonders schwierig.

Erst nach einiger Zeit konnte mit Hilfe des Quads tief im Moor eine kleine Brandstelle ausgemacht werden.
Da das Feuer so tief im Moor war, war es für unsere Großfahrzeuge nicht möglich die Einsatzstelle anzufahren.

So musste das Quad den Moorbrandanhänger abermals zur Einsatzstelle fahren und der Gerätewagen-Pritsche beförderte Personal sowie einen Wassertank.

Über diesen konnte dann mittels Tragkraftspritze das Feuer zügig gelöscht werden.

( dp )

Menü