Küchenbrand – Menschenleben in Gefahr

Datum: 30. Juni 2018 
Alarmzeit: 17:25 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME) 
Dauer: 50 Minuten 
Art: FEU-2  > FEU-2Y  
Einsatzort: Grafenhorststraße, Vechta 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: ELW 1 , TLF 16/25 , GW-T , GW-L2  
Weitere Kräfte: 2x RTW, Feuerwehr Langförden, Feuerwehr Lohne, NEF, Polizei 


Einsatzbericht:

Noch während des laufenden Großeinsatzes im Grünenmoor kam es zu einem weiteren Einsatz im Stadtgebiet.

In einem Wohnheim sollte es zu einem Feuer in einer Küche gekommen sein und es sollten sich noch mehrere Personen im Gebäude befinden.

Da die Feuerwehr Vechta noch im ersten Einsatz mit den für solch einen Einsatz benötigten Fahrzeugen gebunden war, wurde die Feuerwehr Lohne und die Feuerwehr Langförden zur Unterstützung angefordert.

Diese konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und haben das Gebäude belüftet.

Drei Personen wurden mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt .

( dp )

Menü