Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes

Datum: 19. Juli 2018 
Alarmzeit: 18:58 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME) 
Dauer: 42 Minuten 
Art: FEU-3  
Einsatzort: Visbeker Damm, Langförden 
Mannschaftsstärke: 24 
Fahrzeuge: ELW 1 , DLK 23/12 , TLF 24/50 , GW-T , GW-L2 , MTF-1 , HLF 10 LK-Vechta  
Weitere Kräfte: FF Langförden, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Alarmiert wurde zu einer starken Rauchentwicklung in einem Schweinestall.

Die ersteintreffende Feuerwehr aus Langförden konnte schnell feststellen, dass es sich im Inneren lediglich um einen Brand am Verteilerkasten handelt und hatte das Feuer schnell gelöscht.

Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr Vechta war daher nicht erforderlich.

 

Infos und Bilder zum Einsatz finden Sie auf der Homepage der Feuerwehr Langförden

Stallbrand, Langförden 

 

Menü