Brand eines großen Komposthaufens

Datum: 24. November 2018 
Alarmzeit: 7:48 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 4 Stunden 2 Minuten 
Art: FEU-2  
Einsatzort: Grenzweg, Vechta 
Mannschaftsstärke: 24 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25 , TLF 24/50 , GW-T  


Einsatzbericht:

Am Samstag wurden die Kameraden mittels digitalen-Meldeempfängers, gegen 07:48 Uhr zu einem FEUER-1 alarmiert.

Ein großer Komposthaufen sollte auf der zentralen Mülldeponie brennen. Nach erster Erkundung wurde die Alarmstufe auf FEUER-2 erhöht. Das mobilisierte weitere Einsatzkräfte der FF-Vechta.

Um an den Brandherd zu kommen, musste der Komposthaufen auseinandergezogen werden. Erst danach konnten die Glutnester abgelöscht werden.

 

Bilder: chh, df, kt

 

Menü