Wasserschaden, Keller unter Wasser

Datum: 1. Mai 2019 
Alarmzeit: 12:38 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 3 Stunden 7 Minuten 
Art: TH  
Einsatzort: Oyther Straße, Vechta 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: TLF 16/25 , RW-L , GW-T , PKW-Ortsbrandmeister  
Weitere Kräfte: Wasserwerk 


Einsatzbericht:

Am Tag der Arbeit wurde die Feuerwehr Vechta zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert. In einer Gaststätte in Oythe sollte ein 200 Quadratmeter großer Keller 2 Meter tief unter Wasser stehen. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurden nach Abschaltung des Stroms drei Tauchpumpen in Betrieb genommen. Ausserdem wurde mit einer Tragkraftspritze und einer Fahrzeugpumpe angesaugt. So konnten die über 400.000 Liter Wasser relativ schnell aus dem Keller gepumpt werden.

Nach über drei Stunden war der Einsatz für die Kameraden beendet. Somit konnten auch die Kameraden in ihren Feiertag starten.

(kt)

Menü