Personenrettung aus Container

Datum: 22. Mai 2020 
Alarmzeit: 8:49 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 1 Stunde 1 Minute 
Art: MTG-1  
Einsatzort: Grenzweg, Vechta 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , DLK 23/12 , PKW-Stadtbrandmeister  
Weitere Kräfte: NEF, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Vechta zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Grenzweg nach Vechta alarmiert.

Bei einem dortigen Betrieb ist ein Mitarbeiter in einem großen Müllcontainer verunglückt und hat sich dabei schwer verletzt.

Der Rettungsdienst hatte die Person bereits medizinisch versorgt, sodass eine Rettung aus dem Container mittels Drehleiter durchgeführt werden konnte.

Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.

( Text: dp / Bilder: dp,pb )

Menü