Feuer in Bäckerei

Datum: 2. April 2017 um 7:56
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME)
Dauer: 1 Stunde 49 Minuten
Einsatzart: FEU-1 
Einsatzort: Bremer Tor, Vechta
Mannschaftsstärke: 13
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Sonntagsbrötchen fangen Feuer.

Am Sonntagmorgen gegen kurz vor 8 Uhr wurde die Feuerwehr Vechta zu einem FEUER-1 mit der Meldung Schwelbrand alarmiert.
In einer Bäckerei in der Innenstadt kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Feuer in einem großen Industriebackofen.
Der Angriffstrupp ging unter schwerem Atemschutz vor und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.
Für Nachlöscharbeiten wurden die verbrannten Brötchen ins Freie gebracht.
Da eine Überdruckbelüftung nicht möglich war, wurde der Rüstwagen mit dem Be- und Entlüftungsgerät nachgefordert.
Nachdem der Raum rauchfrei war wurde die Brandstelle erneut kontrolliert.

Die Feuerwehr Vechta war mit 11 Kameraden und 3 Fahrzeugen im Einsatz.
Über die Höhe des Sachschadens können aktuell noch keine Angaben gemacht werden.

(Bilder: sh / Text: dp)

Menü