Zimmerbrand

Datum: 25. Mai 2020 
Alarmzeit: 10:48 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 57 Minuten 
Art: FEU-3  > FEU-3Y  
Einsatzort: Oststraße, Lutten 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: Energieversorger, Feuerwehr Goldenstedt, Feuerwehr Lutten, Kreisbrandmeister, Notarzteinsatzfahrzeug, Polizei, Rettungswagen 


Einsatzbericht:

Am Montag wurde die Feuerwehr Vechta gegen 10:48 Uhr zu einem FEUER-3Y nach Lutten alarmiert.

Laut Einsatzleitstelle sollte es nach ersten Angaben zu einem Dachstuhlbrand mit Menschenleben in Gefahr gekommen sein. Vor Ort stellte die ersteintreffende Feuerwehr Lutten fest, dass es in dem Gebäude zu einem Zimmerbrand gekommen war. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen auf den Dachstuhl verhindert werden. Auch Menschenleben waren beim Eintreffen nicht mehr in Gefahr. Alle Personen hatten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Die Feuerwehr Vechta unterstützte die Einsatzkräfte vor Ort lediglich mit der Drehleiter. Die Kameraden stellten eine Anleiterbereitschaft her und unterstützten mit einen Atemschutztrupp.

Im Einsatz waren die Feuerwehen Lutten, Goldenstedt und Vechta mit der Drehleitereinheit. Auch der Kreisbrandmeister war vor Ort. Der Malteser Rettungsdienst war mit einem RTW und einem Notarzteinsatzfahrzeug am Einsatz beteiligt. Auch die Polizei unterstützte bei diesem Einsatz mit mehreren Beamten.

(kt)

Menü