Personenrettung mit der Drehleiter, Unterstützung FF-Lohne

Datum: 10. Juli 2018 
Alarmzeit: 14:16 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (FME) 
Dauer: 59 Minuten 
Art: DLK-Auswärts  
Einsatzort: Margeritenweg, Lohne 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Lohne, RTW 


Einsatzbericht:

Am heutigen Dienstagnachmittag gegen 14:16 Uhr wurde die Feuerwehr Lohne gemeinsam mit der Drehleitereinheit der Feuer Vechta zu einem Einfamilienhaus nach Lohne alarmiert.

Nach einem häuslichen Unfall benötigte der Rettungsdienst die Unterstützung der Feuerwehr um einen Patienten schonend aus dem 1. Obergeschoss des Gebäudes zu retten.

Da sich eine Rettung über das Treppenhaus als zu schwierig darstellte, war die Rettung aus einem Fenster mittels der Drehleiter die für den Patienten schonendste Möglichkeit.

Die Rettung gestaltete sich unkompliziert, sodass der Einsatz für die Feuerwehr bereits um 15:15 Uhr beendet war.

( Text: dp / Bilder: sh )

Menü