Nachlöscharbeiten Gewerbehalle

Datum: 5. September 2021 um 0:39
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME)
Dauer: 2 Stunden 21 Minuten
Einsatzart: FEU-2 
Einsatzort: Oldenburger Str., Vechta
Mannschaftsstärke: 12
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: FF Langförden, Polizei


Einsatzbericht:

+++ Einsatzmeldung +++

Erneute Alarmierung der Feuerwehren Langförden und Vechta in der Nacht zu Sonntag.

Gegen halb eins wurden Flammen im Dachbereich der gestrigen Einsatzstelle entdeckt.

Nach einer ersten Erkundung durch den stellvertretenden Ortsbrandmeister Langförden wurde Alarm für die Feuerwehr Langförden und den Drehleiterzug Vechta ausgelöst.

Unter Atemschutz wurden über den Drehleiterkorb Öffnungen im Dachbereich geschaffen um Glutnester abzulöschen.

Diese Maßnahme zeigte nach einiger Zeit Erfolg, sodass der Einsatz gegen 3 Uhr  beendet werden konnte.

Bilder: Feuerwehr Vechta / Feuerwehr Langförden

Menü