Brand einer Gartenlaube

Datum: 20. Juni 2021 um 17:24
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME)
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten
Einsatzart: FEU-2 
Einsatzort: Stormstraße, Vechta
Mannschaftsstärke: 17
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei, Rettungswagen


Einsatzbericht:

Am Samstag wurden die Kameraden der Feuerwehr Vechta zu einem unklaren Feuer in den Stadtteil Stukenborg alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde von den privat anfahrenden Führungskräften und dem mitalarmierten RTW eine Lage auf Sicht gegeben. Eine schwarze Rauchsäule stand über der Siedlung, sodass noch vor Eintreffen die Lage auf FEUER-2 erhöht wurde.

Eine Gartenhütte, Teile der Hecke und Sträucher, die an das Wohnhaus grenzten, standen im Vollbrand. Bewohner und Nachbarn hatten schon mit den Löschmaßnahmen begonnen und verhinderten so eine Ausbreitung des Feuers. Ein Angrifftrupp übernahm die weiteren Löschmaßnahmen und kontrollierte mittels Wärmebildkamera den Dachstuhl.

Nach den Maßnahmen konnte von der Einsatzleitung „Feuer aus“ gemeldet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

(Text/Bild: Social-Media-Team)

Menü