Ast droht auf Straße zu fallen, Unterstützung FF-Langförden mit Drehleiter

Datum: 8. Juni 2020 
Alarmzeit: 22:44 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 56 Minuten 
Art: DLK-Auswärts  
Einsatzort: Oldenburger Str., Calveslage 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Langförden, Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung der Feuerwehr Langförden wurde die Drehleitereinheit der Feuerwehr Vechta am späten Montagabend nach Calveslage alarmiert.

Auf der Oldenburger Straße, B69, drohte ein aus der Krone herausgebrochener Ast auf die Straße zu stürzen.

Um den bedrohlich herunterhängenden Ast sicher entfernen zu können, wurde ein Trupp mittels Drehleiterkorb und Akkukettensäge tätig und entfernten den Ast

Für die Feuerwehr Vechta war der Einsatz nach einer knappen Stunde beendet.

( Text: dp / Bilder: dp,hm, jo )

Menü