Ast droht auf Fahrbahn zu stürzen, Unterstützung der FF-Langförden

Datum: 3. August 2018 
Alarmzeit: 19:40 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME), Funkmeldeempfänger (FME) 
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten 
Art: DLK-Auswärts  
Einsatzort: Zur Osterfeld Straße, Langförden 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Langförden 


Einsatzbericht:

 

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Vechta mit der Drehleitereinheit des Landkreises Vechta nach Langförden alarmiert.

Hier drohte ein ca. 8 Meter großer Ast auf die Straße zu stürzen.

Zusammen mit der Feuerwehr Langförden konnte die Gefahr schnell beseitigt werden.

 

Einsätze 2018 FF-Langförden

 

(Text: kt / Foto: fw)

Menü