Trafobrand bei Kunstoff verarbeiteten Betrieb

Datum: 20. Mai 2001 um 20:23
Dauer: 1 Stunde 27 Minuten
Einsatzart: FEU-2 
Einsatzort: Industrigebiet Nord, Vechta
Mannschaftsstärke: 30


Einsatzbericht:

Eine bei der Rettungsleitstelle aufgelaufene Brandmeldeanlage (BMA) eines Kunststoff verarbeitenden Betriebes im Industriegebiet Nord, sorgte am Sonntag Abend um 20:32 Uhr für den Einsatz der Feuerwehr Vechta.

Die rückte zunächst mit einem Tanklöschfahrzeug aus.

Beim Eintreffen berichtete ein Mitarbeiter, dass es sich um einen realen Brand in einer Trafostation handle. Umgehend wurden weitere Kräfte nachalarmiert.

Nach dem Öffnen der Tür mit dem “Zieh-Fix”, wurde das Feuer von zwei Atemschutztrupps mit mehreren CO2-Feuerlöschern bekämpft.

 

Menü