Brand in Pizzeria

Datum: 27. Mai 2001 um 22:19
Dauer: 2 Stunden 31 Minuten
Einsatzart: FEU-2 
Einsatzort: Große Straße, Vechta
Mannschaftsstärke: 35


Einsatzbericht:

Am Sonntag, den 27.05.2000 um 22:19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Vechta zu einem Einsatz in die Große Str. 25 alarmiert. In der Pizzeria war es im Bereich der Abluftanlage zu einem Schwelbrand gekommen.

Schon auf der Anfahrt wurde über den Inhaber „Feuer aus“ gemeldet. Der sich auf der Anfahrt befindliche Löschzug fuhr trotzdem zum Einsatzort. Bei einem Kontrollgang der Feuerwehrmänner wurde aber festgestellt, dass sich das Feuer in die dreifache Zwischendecke bzw. hinter eine Zwischenwand ausgebreitet hatte.

Daraufhin wurde ein Innenangriff vorgenommen, die Zwischendecke geöffnet und Brandnester gelöscht.

Parallel dazu wurde über die Drehleiter die Dachhaut geöffnet. Aufgrund der Ausbreitung der Einsatzstelle und der langwierigen Nachlöscharbeiten wurde die Einsatzstelle von der Polizei weiträumig abgesichert. Um 0:49 Uhr rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

Im Einsatz waren Vorausrüstwagen (VRW), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Drehleiter (DLK 23/12), Löschgruppenfahrzeug (LF 16) und Einsatzleitwagen (ELW) mit insgesamt 31 Kräften.