| RTW

Rettungswagen

 Allgemeines:

Der Malteser Hilfsdienst gGmbh ist im Landkreis Vechta für den Rettungsdienst zuständig. Mit mehreren Rettungswagen, Krankentransportwagen und drei Notarzteinsatzfahrzeugen leisten Notärzte, Notfallsanitäter und Rettungssanitäter medizinische Hilfe bei gesundheitlichen Notfällen. Sie unterstützen zudem die Feuerwehren im LK Vechta bei Unfällen, Brandeinsätzen und anderen Lagen, bei denen Menschenleben in Gefahr sind. Der Rettungswagen ist mit umfangreicher medizinischer Ausstattung bestückt. Dazu gehören neben Verbandmaterialien und Ausrüstung für intravenöse Zugänge auch Medikamente. Mit einem Corpuls C3 (EKG) können die Sanitäter alle wichtigen Vitalwerte erheben und das Gerät im Notfall auch als Defibrillator nutzen. Neben dem EKG ist ein Beatmungsgerät der Firma Dräger und eine Absaugpumpe der Firma Weimann auf den RTW verlastet. Für die Rettung verunfallter Patienten steht den Sanitätern ein CombiCarrier, ein sogenanntes Rettungsbrett, zur Verfügung. 


Einheit:

  • Funkrufnamen:
    • Rettungswache Visbek
      • Johannes Vechta 57-83-1
    • Rettungswache Vechta 
      • RTW-1 Vechta: Johannes Vechta 58-83-1
      • RTW-2 Vechta: Johannes Vechta 58-83-2
      • RTW-3 Vechta: Johannes Vechta 58-83-3
    • Rettungswache Lohne
      • RTW-1 Lohne: Johannes Vechta 59-83-1
      • RTW-2 Lohne: Johannes Vechta 59-83-2
    • Rettungswache Dinklage
      • RTW-1 Dinklage: Johannes Vechta 60-83-1
      • RTW-2 Dinklage: Johannes Vechta 60-83-2
    • Rettungswache Damme
      • RTW-1 Damme: Johannes Vechta 61-83-1
      • RTW-2 Damme: Johannes Vechta 61-83-2
      • S-RTW-3 Damme: Johannes Vechta 61-83-3
  • Besatzung: 1:1
    • Notfallsanitäter & Rettungssanitäter

Fahrzeug:

  • Baujahr 2013-2021
  • Mercedes Sprinter 516 CDI : 5,5t , Leistung 120kW / 163PS, Automatikgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h
  • Spurhalteassistent
  • Traktionskontrolle
  • Luftgefederte Hinterachse 
  • Gefederte Sitze vorne

Aufbau:

  • C. Miesen Aufbau
  • 2x LED-Frontblitzer, 4x LED-Intersectionlights, 4x LED-Spiegelblitzer, 4x LED-Blaulichtmodule am Aufbau, LED-Umfeldbeleuchtung
  • Hänsch 624 Sondersignalanlage
  • Max-Martinhorn 2298 GM
  • Reflektierende Warnbeklebung
  • Stromversorgung durch 24V
  • Automatische Zuziehhilfe der Türen
  • 2x Betreuerstühle

Ausrüstung:

  • Kartsana elektrohydraulisches Fahrtragensystem
  • Corpuls C3
  • Dräger VE 300
  • Weimann ACCUVAC
  • CombiCarrier
  • KED-System
  • KTD-System
  • Tragestuhl
  • Handfunkgerät
  • div. medizinische Ausrüstung 
  • Notfallrucksack
  • Baby-Notfall-Koffer
  • Brechwerkzeug
  • Feuerlöscher
  • Drucker

Besonderheiten:

  • Seit 2019 setzt der Malteser Rettungsdienst auf ein neues Fahrzeugkonzept vom Aufbauer Miesen in Bonn. Die ersten 3 Fahrzeuge wurden 2019 & 2020 an die Rettungswachen Vechta und Lohne ausgeliefert. Weitere Fahrzeuge sollen in den nächsten Jahren folgen
  • Heck senkt sich bei der Herausnehme der Fahrtrage automatisch ab. 
  • Indirekte Beleuchtung im Patientenraum
  • Traumalicht
Menü