Get Adobe Flash player


FFV Intern

 

Wir auf Facebook
 

Webcam
 

Einsatzplan für Firmen
  Formular-Download
 

Suche




 

Besucher seit 01.01.2017
 

Mitgliederhauptversammlung 2017

Neuer stellvertretender Ortsbrandmeister für die Feuerwehr Vechta

Die Kameraden der Feuerwehr Vechta wählten Michael Ahrling zum neuen stellvertretenen Ortbrandmeister auf der Mitgliederhauptversammlung im Sitzungssaal der Stadt Vechta.


Ortsbrandmeister Christian Heitmann eröffnete wie gewohnt die Versammlung und begrüßte die anwesenden Kameradinnen und Kameraden sowie die Altersabteilung und die Jugendfeuerwehr.

Ortsbrandmeister Christian Heitmann


Aus dem Jahresbericht des Ortsbrandmeisters ging hervor, dass die Einsatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr gleich geblieben sind. Viele Fehlalarme durch Brandmeldeanlagen waren im Jahr 2016 wieder in der Statistik zu finden. Gefordert wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Vechta im Berichtsjahr 2016 während des Großbrandes in Lohne bei der Firma Wiesenhof.

Auch Vechtas Bürgermeister Helmut Gels zeigte sich wieder begeistert von der Vechtaer Feuerwehr und richtete die Grußworte der Stadt Vechta.
Der Bau des neuen Feuerwehrhauses ist bereits im vollen Gange und wird in den nächsten Wochen sichtliche Fortschritte machen. Der neue Rüstwagen wird zum Jahresende an die Stadt Vechta ausgeliefert.


Bürgermeister Helmut Gels


Der stellv. Kreisbrandmeister Udo Schwarz aus Damme begrüßte ebenfalls die Vechtaer Feuerwehr und zeigte sich wieder begeistert von deren Arbeit.
Er freue sich immer sehr, Gast im Nordkreis zu sein. Gleichzeitig mahnte er über die steigenden Zahlen an Fehlalarmen. Diese sind eine zunehmende Herausforderung für die freiwilligen Einsatzkräfte, deren Arbeitgeber und Familien.

Der Stadtbrandmeister Rüdiger Holzenkamp begrüßte ebenfalls die Anwesenden und richtete die Grüße der Langfördener Kameraden aus.

Stadtbrandmeister Rüdiger Holzenkamp

Am Abend wurde auch ein neuer stellv. Ortsbrandmeister gewählt. Der bisherige stellvertretene Ortsbrandmeister Christian Wichmann stand nach 12 Amtsjahren und über 20 Jahren Führungsarbeit in der Feuerwehr Vechta  nicht erneut zur Wahl.

Bürgermeister Helmut Gels dankt dem stellv. Ortbrandmeister Christian Wichmann für seine Arbeit.

Gewählt wurde der Zugführer Michael Ahrling zum neuen stellvertretenen Ortsbrandmeister.

 

Im Rahmen der Versammlung wurden folgende Kameraden für Ihre langjährigen Dienste im Feuerlöschwesen geehrt:

Ehrungen:

25 Jahre
 

  • Becker Jan
  • Feind Bernd
  • Jaksch Wolfgang


40 Jahre

  • Thie Werner
  • Wichmann Christian


50 Jahre

  • Zumbrägel Martin


60 Jahre

  • Ulken Klaus


Folgende Beförderungen wurden an diesem Abend vorgenommen:

Übernahme aus der Jugendfeuerwehr zum

Die übernommenen Kameradinnen und Kameraden aus der Jugendfeuerwehr Vechta.

Feuerwehrmann Anwärter / Feuerwehrfrau Anwärterin:
Adam Julius
Ellendorff Jonas
Gawellek Michelle
Gürtler Julian
Hackmann Steffen
Klinke Lena
Michalowski Leonie
Stolle Florian
Such Bastian
Suffner Friederich
Wilhelm Frank

weiter wurden befördert zum

Oberfeuerwehrmann:
Jäger Stefan

Hauptfeuerwehrmann:
Bremer Niklas

Löschmeister:
Zwanefeld Stephan

Hauptlöschmeister:
Helms Jens
Jaksch Ulrich

Die geehrten und beförderten Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Vechta.


Im Anschluss der Versammlung trafen sich die Kameraden und Gäste im Feuerwehrhaus an der Oldenburger Straße zu einem gemeinsamen Imbiss. Text: FK Bilder: KT

 


Feuerwehr-Lehrfilme
 

Einsätze
  Aktuelle Einsätze 2017
 

125 Jahre FF Vechta
Pfingstzeltlager 2014
 

Jugendfeuerwehr Vechta
Rom 2014