Schornsteinbrand

Datum: 19. Oktober 2019 
Alarmzeit: 14:49 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten 
Art: FEU-2  
Einsatzort: Oyther Str., Vechta 
Mannschaftsstärke: 29 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , DLK 23/12 , TLF 16/25 , GW-T , PKW-Stadtbrandmeister  
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Vechta gegen 14:49 Uhr zu einem FEUER-2 alarmiert. 

An der Oyther Straße sollte der Schornstein eines Restaurants brennen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine Rauchentwicklung und ein Feuer im Bereich des Schornsteines festgestellt werden. 
Zwei Trupps, unter schwerem Atemschutz, gingen sowohl von außen als auch von innen gegen den Brand vor. Auch die Drehleiter wurde eingesetzt um den Schornstein zu überprüfen. 
Durch den schnellen Einsatz konnte der Brand schnell gelöscht werden. Nach der Kontrolle durch einen Schornsteinfeger konnte an die Einsatzleitstelle „Feuer aus“ gemeldet werden. 

Im Einsatz waren 5 Einsatzfahrzeuge besetzt mit 28 Kameraden. Auch ein Rettungswagen der Malteser sowie ein Funkstreifenwagen der Polizei waren im Einsatz. 

(Text: kt / Bilder: kt, dp)

Menü