Brennender Wäschetrockner

Datum: 11. Januar 2021 
Alarmzeit: 15:48 Uhr 
Alarmierungsart: Alarm Fw Gesamt (Vollalarm), Digitaler-Meldempfänger (DME) 
Dauer: 42 Minuten 
Art: FEU-2  
Einsatzort: Eschstr., Vechta 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , DLK 23/12 , TLF 16/25 , VRW , GW-T  
Einheiten: Löschzug 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Vechta und Feuerwehr Langförden wurden heute um 15:48 Uhr mit dem Stichwort „FEUER2-brennender Trockner“ in die Eschstraße nach Vechta alarmiert.

Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte handelten die Bewohner geistesgegenwärtig und brachten den Trockner nach draußen.
Der inzwischen in Vollbrand stehende Trockner drohte nun aber auf einen Holzanbau überzugreifen, sodass Ersthelfer mit einem Feuerlöscher die Flammen eindämmten.

Die Feuerwehr musste lediglich Nachlöscharbeiten durchführen.
In der betroffenen Wohnung entstand kein Schaden.

Gegen 16:20 Uhr war der Einsatz beendet.

(dp)

Menü