Aktuelles 2019

Ausbildung Elektrofahrzeuge

Ein spannendes Thema stand die letzten beiden Dienstabende auf unserem Dienstplan:

“Alternative Antriebe” – diesmal speziell Fahrzeuge mit Elektroantrieb….

In der Fahrzeugindustrie hat sich in den vergangenen Jahren viel getan, sodass auch wir als Feuerwehr unser Vorgehen in gewissen Einsatzlagen anpassen müssen.
Wenn Elektrofahrzeuge betroffen sind, müssen wir als Feuerwehr bei Fahrzeugbränden oder auch der Befreiung von eingeklemmten Personen aus solchen Fahrzeugen auf spezielle Punkte achten um uns, aber auch den Verletzten nicht zu gefährden.

Nachdem wir letzte Woche bereits theoretisch über Besonderheiten informiert worden sind, konnten wir uns gestern an verschiedenen aktuellen Fahrzeugmodellen mit E-Antrieben über die Technik informieren.
Mittels fahrzeugspezifischer Rettungskarten haben wir gemeinsam nach Besonderheiten gesucht und gelernt, wie wir während der Erkundung schnellstmöglich feststellen, dass es sich um ein Elektrofahrzeug handelt.
Auch der Ort der Fahrzeugbatterie oder des Spannungstrennschalters ist für uns von großer Bedeutung.

Vielen Dank an Audi Klöker, Autohaus Anders GmbH und die Stadt Vechta das sie uns Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben.

( dp )

Menü