Jugendfeuerwehr

Erfolgreiche Leistungsspangenabnahme

Am Sonntagmorgen den 28. Oktober machten sich Betreuer und Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren Vechta und Langförden auf dem Weg in die Gemeinde Stuhr im Landkreis Diepholz.

Eine wichtiger Termin für die Jugendlichen stand an – die Abnahme der Leistungsspange.

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die ein Jugendfeuerwehrmitglied erreichen kann. 

Es gilt dabei 5 Übungen, sowohl im feuerwehrtechnischem, als auch im sportlichen Bereich abzulegen.

8 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Vechta und ein Mitglied der Jugendfeuerwehr Langförden stellten gemeinsam eine Gruppe.

Alle Übungen wurde mit Bravour bestanden.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung und ebenfalls einen großen Dank an das Betreuerteam beider Jugendfeuerwehren für das intensive Training.

( Bild: sk / Text: dp )

Menü