Aktuelles 2018

Fotoalbum vom Tag der offenen Tür 2018

Jetzt wird uns so langsam bewusst, was da am 21. Oktober passiert ist.

Die monatelange und zeitintensive Planung haben sich mehr als gelohnt !
Bereits ab 10 Uhr war das Feuerwehrhaus und das Gelände rundherum voll mit euch.
Über 18.500 Menschen aus Nah und Fern haben den Weg zu uns gefunden – diese Zahl hat alles erwartete weit übertroffen.

Die Parkplätze rundherum waren überfüllt, die Schausteller kamen mit dem Nachbestellen von Ware nicht hinterher, unser Getränkepavillon funkte bereits um 12 Uhr das erste mal „S.O.S“ und brauchte mehr Personal und Getränke, unsere Jugendfeuerwehr hat aus über 40 Kilo Mais Popcorn gezaubert und die Feuerwehrfrauen haben knapp 80 Kilo Waffeln produziert.
Absolutes Volksfest – Niveau.

Sämtliche Aktionen und Angebote wurden super angenommen, während unserer Vorführungen ähnelte die Fläche einer Fanmeile.
Schweißtreibend wurde es bei der Verkehrsunfallübung auch für zwei Besucher – diese haben wir vorab auserwählt und voll eingekleidet.
Sie wurden jeweils einem Truppführer auf dem Fahrzeug zugeteilt und voll in die Übung mit einbezogen.
Ein tolles Erlebnis für die beiden – wie sie uns im Nachgang mitgeteilt haben.
Unsere Feuerwehr-Modenschau sollte den Besuchern einen Überblick über unsere verschiedensten Schutzkleidungen geben.
Unterlegt mit ein wenig Lichteffekten und Musik, kam auch dieser Programmpunkt gut an.

Ebenfalls sehr erfreut sind wir über die Zahl „236“!
236 Menschen haben sich bei uns als potentieller Lebensretter gemeldet und an der DKMS-Registrierungsaktion teilgenommen – DANKE !

Danke für diesen tollen Tag!
Genug geschrieben – denn Bilder sagen mehr als tausend Worte.
An dieser Stelle auch einen ausdrücklichen Dank an Jannis Krone und David Sperling – diese haben unseren Tag mit Foto- und Videokamera begleitet.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

( dp , kt )

 

 

Menü