Aktuelles 2018

Baufortschritt zum neuen Feuerwehrhaus

Am Mittwochabend trafen sich wieder einige Kameraden mit Begleitung am neuen Feuerwehrhaus an der Oldenburger Straße.
Der Stadtbrandmeister Rüdiger Holzenkamp hatte zu einer Baubegehung eingeladen.

Vor Ort wurde der Baufortschritt begutachtet. Die Maler und Elektroarbeiten sind fast abgeschlossen. Einige Möbel sind schon aufgebaut und einsatzbereit. Die Umkleiden der Männer, Frauen und die der Jugendfeuerwehr werden aufgebaut.
Auch die Arbeiten im Aussenbereich können sich sehen lassen. Die ersten Parkplätze sind dort schon gepflastert.

Im Bereitschaftsraum staunten die Kameraden nicht schlecht. Für die Essensausgabe aus der Küche haben sich die Kameraden was ganz besonderes einfallen lassen.
Ein altes Feuerwehrfahrzeug wurde zerschnitten und aufbereitet. Das Heck des Fahrzeuges wird demnächst die Essensausgabe sein. Sogar die Beleuchtung wie z.B. das Blaulicht soll Funktionieren. Ein absoluter Hingucker im neuen Feuerwehrhaus.

Die arbeiten am neuen Feuerwehrhaus neigen sich dem Ende zu. Es ist zwar noch einiges zutun aber wir sind zuversichtlich, dass wir Mitte September in das neue Feuerwehrhaus ziehen können.

(Text:kt / Bilder: kt, ma)

Menü